Es reicht! Für alle.

Dieser Meinung sind mittlerweile mehr als 430 Organisationen und haben sich der Plattform  gegen die von der steirischen Landesregierung geplanten Kürzungen des Kultur-, Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbudgets angeschlossen. Es wird zu einer Demonstration am 25. März aufgerufen.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite der Plattform, wo man auch eine Petition unterzeichnen kann. Die Bankenrettung war schon eine großangelegte Umverteilungsaktion von unten nach oben, die Kosten tragen nun wieder wir alle. Nicht umsonst spricht der BEIGEWUM von einer „stillen neoliberalen Revolution“. Sparen ist notwendig, so sagt man uns, weil wir ja an die nachkommenden Generationen denken müssen und ihnen keine Schulden hinterlassen dürfen.

Keineswegs an die nachkommenden Generationen gedacht haben jedoch die Verfechter der Atomenergie. An Schulden ist zumindest noch niemand gestorben, Atomkraftwerke sind sogar im Normalbetrieb Zeitbomben, von denen wir nie wissen, wann sie hochgehen. Durch Unfälle werden die Lebensgrundlagen vieler Generationen zerstört. Oder sollte die Sorge der öffentlichen Sparmeister um die nachkommenden Generationen nur ein vorgeschobener Grund sein und die Sorge gilt in Wirklichkeit nur dem eigenen Bankkonto oder dem Machterhalt? Also: wem unsere Kinder und Kindeskinder wirklich am Herzen liegen, der sollte bei der Gelegenheit am besten auch gleich hier unterschreiben, für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie. (Für die deutschen LeserInnen hier ;-)).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: